open3a auf Synology NAS

Support für das kostenlose Rechnungsprogramm (open3A)
Antworten
Juicy
Beiträge: 2
Registriert: 27.Mai.2019, 12:26

open3a auf Synology NAS

Beitrag von Juicy » 27.Mai.2019, 12:35

Hallo,

ich versuche open3a 3.0 auf einem synology NAS zum laufen zu bekommen, benötige aber etwas Hilfe.

Habe bisher folgendes gemacht:

Installiert:
php7.0
php5.6
MariaDB10
Webstation
phpmyadmin

Einstellungen:
php7.0 & bei 5.6 mysqli und curl aktiviert
MariaDB10 Datenbank & Nutzer open3a angelegt & alle globalen Rechte vergeben

Dann habe ich open3a webversion entpackt und über den Filemanager auf /web/open3a hochgeladen.

Beim versuch open3a nun aufzurufen über "URL"/open3a/ bekomme ich nun folgende Meldung:
"Sitzungs-Erstellung fehlgeschlagen

Das Sitzungs-Verzeichnis (, files) Ihres Webservers ist leider nicht beschreibbar.
Bitte melden Sie dies Ihrem Webhoster.
Um das Problem ohne Webhoster zu lösen, erstellen Sie das Verzeichnis /system/session
im Verzeichnis dieser Anwendung und machen es durch den Webserver beschreibbar (mindestens Modus 755, eventuell ist auch 777 notwendig).
Stellen Sie dabei sicher, dass es von Außerhalb nicht erreichbar ist (zum Beispiel durch eine .htaccess-Datei)."

Ich habe sicher irgendwo etwas falsch gemacht oder etwas vergessen. Habe leider keinerlei Anleitung irgendwo gefunden.
Ich hoffe jemand kann mir da helfen!

Mit freundlichen Grüßen

Julian

Support
Administrator
Beiträge: 3104
Registriert: 24.Okt.2007, 23:59

Re: open3a auf Synology NAS

Beitrag von Support » 29.Mai.2019, 06:04

Hallo Julian,

immerhin funktioniert open3A schon mal ;)

Es sollte klappen, wenn mit dem Dateimanager das Verzeichnis /system/session innerhalb der open3A-Installation für den Webserver (ich glaube der Benutzer heißt http(d)) beschreibbar gemacht wird.

Ich habe leider nicht im Kopf, wie das bei Synology im Detail funktioniert.

Im Zweifelsfall bitte nächste Woche während der Hotline-Zeiten melden.

Liebe Grüße
Nena

Juicy
Beiträge: 2
Registriert: 27.Mai.2019, 12:26

Re: open3a auf Synology NAS

Beitrag von Juicy » 29.Mai.2019, 09:32

Es sieht so aus als ob es läuft Oo

ich wusste nur nicht wo ich den Ordner session erstellen musste! :roll:

Vielen Dank!!!! Jetzt erst mal ausprobieren ob auch wirklich alles geht, sonst melde ich mich wieder!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste